Hilfsnavigation
RSS-Feed abonnierenZur Facebook-Seite der Stadt Bad Salzdetfurth Suche öffnen
Titelbild - Bürger
Seiteninhalt

Was erledige ich wo ?

Wir möchten es Ihnen leicht machen, für jede Angelegenheit schnell die zuständige Stelle zu finden.

Sie haben mehrere Möglichkeiten die entsprechende Aufgabe zu finden:

  • Geben Sie über die Suche einen Suchbegriff ein
  • Suchen Sie die Aufgabe in der alphabetischen Auflistung
  • Suchen Sie die Aufgabe über die Navigation Lebenslagen

 


    A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W XYZ Alle

    Rundfunkbeitrag im privaten Bereich Abmeldung

    Leistungsbeschreibung

    Wenn die Rundfunkbeitragspflicht für Sie wegfällt, sollten Sie dies der zuständigen Stelle melden.

    Beachten Sie auch die weiteren Leistungen zum Thema "Rundfunkbeitrag im privaten Bereich":

    • Rundfunkbeitrag im privaten Bereich
    • Rundfunkbeitrag im privaten Bereich Anmeldung
    • Rundfunkbeitrag im privaten Bereich Befreiung
    • Rundfunkbeitrag im privaten Bereich Ummeldung

    An wen muss ich mich wenden?

    Die Zuständigkeit liegt beim ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice.

    Welche Unterlagen werden benötigt?

    • Nachweis, dass die Beitragspflicht entfallen ist
    • Meldebescheinigung
    • Sofern erforderlich:
      • Beitragsnummer der Person, die bereits für die Wohnung zahlt
      • Vollmacht bzw. Betreuungsvollmacht

    Welche Gebühren fallen an?

    Es fallen keine Gebühren an.

    Welche Fristen muss ich beachten?

    Die Beitragspflicht endet mit Ablauf des Monats, in dem das Innehaben der Wohnung durch den Beitragszahler endet. Jedoch nicht vor Ablauf des Monats, in dem dies mitgeteilt worden ist.

    Rechtsgrundlage

    Rundfunkbeitragsstaatsvertrag (RBeitrStV)

    Voraussetzungen

    • Die Rundfunkbeitragspflicht entfällt, wenn Sie:
      • als Lebensgemeinschaft oder sonstiger Bewohner in einer Wohnung leben und bisher mehrfach Rundfunkgebühren gezahlt haben.
      • in eine Wohnung einziehen, für die bereits Rundfunkbeiträge entrichtet werden.
      • aus bestimmten sozialen oder gesundheitlichen Gründen Anspruch auf Befreiung haben/erlangen.