Hilfsnavigation
RSS-Feed abonnierenExterner Link: Zur Facebook-Seite der Stadt Bad Salzdetfurth Suche öffnen
Titelbild - Bürger
Seiteninhalt

Was erledige ich wo ?

Wir möchten es Ihnen leicht machen, für jede Angelegenheit schnell die zuständige Stelle zu finden.

Sie haben mehrere Möglichkeiten die entsprechende Aufgabe zu finden:

  • Geben Sie über die Suche einen Suchbegriff ein
  • Suchen Sie die Aufgabe in der alphabetischen Auflistung
  • Suchen Sie die Aufgabe über die Navigation Lebenslagen

 


    A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W XYZ Alle

    Kreisarchiv

    Unsere Aufgaben

    Das Kreisarchiv nimmt im Bereich des Landkreises Hildesheim die Aufgaben eines öffentlichen Archivs gemäß dem Landesarchivgesetz Niedersachsen wahr. Neben seiner Funktion als "Gedächtnis der Verwaltung" dient das Kreisarchiv der wissenschaftlichen und privaten Forschung sowie der sachlichen Information. Es steht allen Bürgerinnen und Bürgern offen.

    Sind Akten und Unterlagen aus Ämtern und Einrichtungen des Landkreises von bleibendem, insbesondere von rechtlichem oder historischem Wert, werden diese von den Archivaren inhaltlich erschlossen, um sie jederzeit wiederauffindbar zu machen und sie bei Nachfrage hausintern oder der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen. Das Kreisarchiv übernimmt auch Archivgut von anderen Stellen sowie von Privatpersonen, soweit dies für die Geschichte des Landkreises von Bedeutung ist.

    Das Personal des Kreisarchivs bearbeitet telefonische und schriftliche Anfragen von Behörden und Privatpersonen und berät selbstverständlich bei Recherchen vor Ort im Archiv.

     

    Unsere Geschichte

    Das Kreisarchiv Hildesheim geht zurück auf das Sippenarchiv des Kreises Marienburg, das in den 1930er Jahren von seinem Leiter Heinrich Kloppenburg eingerichtet wurde. Nach dem Krieg wurde das Archiv ehrenamtlich von den jeweiligen Kreisheimatpflegern geführt, seit 1987 ist es hauptamtlich besetzt. Ab diesem Zeitpunkt wurde auch die regelmäßige Abgabe von Archivgut aus der Verwaltung des Landkreises nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist an das Kreisarchiv festgelegt. Der Umfang der Bestände wuchs durch diese Regelung in kürzester Zeit deutlich an. Mit dem Umzug der Verwaltung in das neue Kreishaus im Jahr 1989 erhielt das Kreisarchiv zwei Büroräume, zwei Nutzer- bzw. Bibliotheksräume und einen Magazinraum mit Rollanlage.

     

    Unsere Öffnungszeiten

    Wir haben grundsätzlich von montags bis freitags von 9.00 - 12.00 Uhr für Sie geöffnet. Nach Absprache sind selbstverständlich auch weitere Besuchszeiten möglich. Bitte treffen Sie eine vorherige telefonische Vereinbarung mit uns!

     

    Unsere Bestände

    Ziel der Arbeit des Kreisarchivs ist eine möglichst umfassende Dokumentation der Geschichte des Landkreises, seiner Verwaltung und deren historischen Vorgänger. Unsere Bestände umfassen Archivalien zu folgenden Gebieten/Bereichen:

    • Ämter der Landdrostei Hildesheim
    • Landkreis Hildesheim bis 1945
    • Landkreis Alfeld bis 1945
    • Landkreis Gronau bis 1932
    • Landkreis Marienburg bis 1945
    • Landkreis Hildesheim-Marienburg 1946 bis 1974
    • Landkreis Alfeld 1946 bis 1977
    • Landkreis Hildesheim 1974 bis 1977
    • Landkreis Hildesheim nach 1977
    • Ortsgeschichtliche Sammlung
    • Genealogische Sammlung, basierend auf den Beständen des Kreissippenarchivs Marienburg
    • Deposita
    • Fotosammlung
    • Kartensammlung
    • Pressearchiv
    • Protokolle des Kreistages und der Kreisausschüsse 1945 - heute
    • Gesetzes- und Verordnungsblätter ab 1819
    • Personenstandsregister

    Für weitere Informationen klicken Sie bitte gegebenenfalls auf die Verlinkungen oder rufen Sie uns an. Die Einsichtnahme in die Archivalien ist für alle möglich, die ein Interesse geltend machen und die Benutzungsordnung einhalten. Das Schriftgut unterliegt einer Sperrfrist von 30 Jahren, personenbezogene Akten sogar von 60 Jahren, bzw. 100 Jahren nach der Geburt.

     

    Unsere Bibliothek

    Die dem Kreisarchiv angegliederte Wissenschaftliche Bibliothek mit rund 4000 Bänden umfasst Sekundärliteratur und Periodika überwiegend zu den Themen Niedersachsen, Landkreis Hildesheim und seiner historischen Vorgänger sowie den Städten, Gemeinden und Samtgemeinden inklusive der Stadt Hildesheim. Das Ausleihen von Büchern an Nutzer/innen ist grundsätzlich möglich.

     

    Unsere Gebühren

    Gemäß der letzten Änderung der Verwaltungskostensatzung des Landkreises Hildesheim vom 16.07.2012 beträgt die Gebühr für allgemeine Recherchen oder die Bearbeitung schriftlicher Anfragen zur Familienkunde 28,00 Euro pro angefangene halbe Stunde. Für die Nutzung des Kreisarchivs vor Ort wird eine Tagesgebühr von 8,00 Euro erhoben.

     

     

    Zuständig

    912 - Kultur »
    Bischof-Janssen-Str. 31
    31134 Hildesheim

    Kontakt

    Frau Bettina Bartosch »
    Historikerin
    Zimmer E2 / 259

    Telefon: 05121-309-3181
    E-Mail oder Kontaktformular
    Herr Sven Gerking »
    Dokumentar

    Telefon: 05121-309-3401
    E-Mail oder Kontaktformular