Hilfsnavigation
RSS-Feed abonnierenZur Facebook-Seite der Stadt Bad Salzdetfurth Suche öffnen
Titelbild - Bürger
Seiteninhalt

Die Sonne schickt ihre letzten Strahlen durch das goldene Blätterdach. Das Laub raschelt unter den Füßen und es riecht nach Herbst.
Dies ist genau die richtige Jahreszeit, um gemeinsam mit Christine Koziol von MILAN-Naturseminare auf die Suche nach Tierspuren zu gehen. Denn während die einen sich ihr dickes Winterfell anfressen und die anderen ihre Vorräte für die kalten Monate sammeln, hinterlassen sie deutliche Spuren auf dem feuchten Waldboden. Anhand von Trittsiegel, Losung, Fraßspuren, Federn und vielem mehr kann das verborgene Leben der Tiere "gelesen" werden.

Christine Koziol und die Stadt Bad Salzdetfurth laden ein zur Fackelwanderung mit Tierspurenbestimmung am 16. November. Treffpunkt ist um 16 Uhr auf dem Parkplatz auf dem Burgberg. Bei Einbruch der Dunkelheit werden die Teilnehmer nur im Schein von leuchtenden Fackeln stimmungsvoll den Wald genießen.

Eine Anmeldung in der Tourist-Info Bad Salzdetfurth (Telefon: 05063/ 2717513) wird erbeten. Die Kosten betragen 6 Euro pro Person, die Teilnahme von Kindern und Jugendlichen ist kostenfrei! Fackeln werden gestellt.

 

 

Kontakt

Stadt Bad Salzdetfurth »
Oberstraße 6
31162 Bad Salzdetfurth

Telefon: 05063 999-0
Fax: 05063 999-111
E-Mail oder Kontaktformular
Webseite besuchen