Hilfsnavigation
RSS-Feed abonnierenZur Facebook-Seite der Stadt Bad Salzdetfurth Suche öffnen
Titelbild - Bürger
Seiteninhalt

Auch in diesem Jahr beteiligen sich wieder viele Bäckereien an der Brötchentütenaktion gegen Gewalt an Frauen. Rund um den 25. November, dem Internationalen Gedenktag "NEIN zu Gewalt an Frauen" werden von zahlreichen Bäckereien, Kiosken und Lebensmittelläden in der Stadt und dem Landkreis Hildesheim Tüten mit dem Slogan "Gewalt gegen Frauen kommt nicht in die Tüte" an die Kundschaft weitergegeben. So kommt mit dem Brötchentüten die Information zum bestehenden Hilfsangebot in der Region Hildesheim dort an, wo Gewalt am häufigsten vorkommt, im häuslichen Nahbereich. Gewalt gegen Frauen ist kein Tabuthema mehr. Seit Inkrafttreten des Gewaltschutzgesetzes 2002 ist sie als Straftat definiert und von der Polizei und den Gerichten als verfolgt. Dennoch sind die eigenen vier Wände für einige Frauen und ihre Kinder kein Ort der Geborgenheit und Sicherheit, sondern ein Ort, an dem sie Demütigung erleben.
Es gibt auch genügend Gewalt gegen Männer, auch untereinander, doch prozentual sind weiterhin die Frauen stärker betroffen, weil sie die Schuld für die Gewalt häufig bei sich suchen. Gewalttätig zu sein ist nie eine Lösung betont das Aktionsbündnis gegen Gewalt der Stadt Hildesheim. 

 

 

 

Kontakt

Stadt Bad Salzdetfurth »
Oberstraße 6
31162 Bad Salzdetfurth

Telefon: 05063 999-0
Fax: 05063 999-111
E-Mail oder Kontaktformular
Webseite besuchen