Hilfsnavigation
RSS-Feed abonnierenZur Facebook-Seite der Stadt Bad Salzdetfurth Suche öffnen
Titelbild - Bürger
Seiteninhalt

Im Oktober 2005 war der Internationale Mountainbike-Zirkus das erste Mal zu Gast in Bad Salzdetfurth. Seitdem strömen jährlich bis zu 10.000 Besucher und rund 1.000 Teilnehmer zu dieser Sportveranstaltung der Superlative in die Kurstadt. Neben mehreren Endläufen der Internationalen Bundesliga fanden auch bereits zweimal die Deutschen Meisterschaften auf der Strecke am Sothenberg statt.
Für die Organisation dieser außergewöhnlichen Sport-Events gibt es von den Teilnehmern und Besuchern jährlich aufs Neue großes Lob. Besonders in der internationalen Mountainbike-Elite genießt Bad Salzdetfurth ein hohes Ansehen, denn an keinem anderen Austragungsort sind die Sportler so nah an ihren Fans. Und dank des umfangreichen Rahmenprogramms mit Sportmeile, Tombola, Live-Musik und Kinderrennen kommen auch die Besucher stets voll auf ihre Kosten. Längst gilt Bad Salzdetfurth als „die“ Mountainbike-Hochburg Norddeutschlands.

Diese Bekanntheit soll nun genutzt werden, um auch andere örtliche Sportanlagen - insbesondere den Bike- und Outdoorpark (BOP)- zu stärken. Außerdem gönnen sich die Organisatoren eine Verschnaufpause im Hochleistungssport und legen daher im Jahr 2015 den Fokus auf Breitensportveranstaltungen.

„Mit dem BOP verfügt Bad Salzdetfurth über ein hervorragendes Terrain für Radsportveranstaltungen,“ so der Erste Stadtrat Thomas Kasten, der auch für die Organisation der Sport-Events verantwortlich zeichnet. „Diese Infrastruktur soll zukünftig stärker genutzt und bekannter gemacht werden. Als der Bike- und Outdoorpark an der Schachtstraße geschaffen wurde, gab es immer schon Planungen, diesen für größere Veranstaltungen zu nutzen. Bad Salzdetfurth bleibt also dem Mountainbike auf jedem Fall treu. Und unsere Planungen für 2015 bedeutet ja nicht, dass wir uns aus dem Profi-Sport zurückziehen wollen – aber in diesem Jahr setzten wir andere Schwerpunkte.“

Und diese Schwerpunkte richten sich eindeutig auf den Breitensport. Daher wird am Rennwochenende 19. und 20 September 2015 zum wiederholten Male der Mitteldeutschland-Cup zu Gast in Bad Salzdetfurth sein. Diese Rennserie wird in fünf Bundesländern ausgefochten. Weiterhin kämpfen die Teilnehmer in Bad Salzdetfurth um die Niedersachsenmeisterschaft und die Mitteldeutschlandmeisterschaft. Auch die Hobbyfahrer kommen wieder zum Zuge, denn die Deutschen Hobbymeisterschaften werden ebenfalls im Bike- und Outdoorpark ausgefahren. Ein gewohnt attraktives Rahmenprogramm mit Musik und Kinderrennen ist in Vorbereitung.

Bad Salzdetfurth verfolgt damit konsequent seine Ziele für die Entwicklung des Bike- und Outdoorparks weiter. Die Planungen für den BOP waren von Anfang an darauf ausgerichtet, neben der touristischen Vermarktung dies Gelände auch für sportliche Events zu nutzen. Neben verschieden Crossläufen (unter anderem Bezirksmeisterschaften) in 2014 und 2015 und dem Mitteldeutschland-Cup im April 2014 wurden hier auch bereits mehrere Wettbewerbe im Cyclo-Cross ausgefahren. Und mit den Planungen für den Deutschland-Cup im Querfeldeinfahren (oder auch Cyclo-Cross) im November 2015 wird deutlich, dass dies Terrain für diese Radsportdisziplin hervorragend geeignet ist.

Daneben sind aber inzwischen auch andere Nutzer auf den Bike- und Outdoorpark aufmerksam geworden – nämlich Fachfirmen, die hier Händler-Evens bzw. Produktpräsentation planen und den BOP als Teststrecke nutzen möchten.
Auch die Kulturveranstaltung „LichtART“ hat im vergangenen Jahr gezeigt, dass das Gelände einen attraktiver Rahmen für vielfältige Nutzungen bietet. 
 

 

 

Kontakt

Stadt Bad Salzdetfurth »
Oberstraße 6
31162 Bad Salzdetfurth

Telefon: 05063 999-0
Fax: 05063 999-111
E-Mail oder Kontaktformular
Webseite besuchen