Hilfsnavigation
RSS-Feed abonnierenZur Facebook-Seite der Stadt Bad Salzdetfurth Suche öffnen
Titelbild - Städtepartnerschaften
Seiteninhalt

Benicassim (Spanien)

Seit dem Jahr 1974 besuchen Jugendgruppen der AWO die Stadt Benicassim an der Mittelmeerküste („Costa del Azahar“, Orangenblütenküste). Erste Kontakte gab es jedoch bereits im Jahr 1959. Die Partnerschaft besteht seit dem 07.09.1986. An diesem Tag wurde in Bad Salzdetfurth der Partnerschaftsvertrag unterschrieben. In Benicassim wurde der Vertrag am 11.04.1987 unterzeichnet. Neben gegenseitigen Besuchen und der Durchführung von Jugend- und Seniorenerholungsmaßnahmen finden alljährlich Arbeitsgespräche statt.

Die Stadt hat ca. 4.000 bis 5.000 Einwohner und liegt etwa 65 km nördlich von Spaniens drittgrößter Stadt Valencia entfernt. Benicassim zeichnet sich durch eine schöne, von Bergen umgebene, Bucht mit feinem weißen Sandstrand von ca. 10 km Länge aus.

Die Stadt Benicassim bietet über 100.000 Touristenbetten. Ihre unzähligen Discos sind Anziehungspunkte für Jugendliche aus nah und fern. Das „Aquarama“ ist an der spanischen Küste ein einzigartiges Rutschenparadies. Das Kloster „Carmelitano“ bietet in den Bergen einen Ort der Ruhe und Stille. Lohnende Ausflüge unternimmt man zu den Grotten von Vallde Uxo und zur Halbinsel Peniscola. Eine Straße ist nach Bad Salzdetfurth benannt; man findet sie im Disco-Viertel.

Kontakt

Ayuntamiente de Benicassim »
Calle Medico Segarra
ESP - 4E-12560 Benicasim (Castellon)

Webseite besuchen