Hilfsnavigation
RSS-Feed abonnierenExterner Link: Zur Facebook-Seite der Stadt Bad Salzdetfurth Suche öffnen
Titelbild - Bürger
Seiteninhalt
Zwischen 250 jahre alten gradierwerken:

Garten- und Wellnessfest im Kurpark Bad Salzdetfurth

Beim siebten Garten- und Wellnessfest im Kurpark von Bad Salzdetfurth präsentieren sich am 7. und 8. Mai Aussteller aus ganz Deutschland und zeigen Neuheiten zu den Themen Garten, Wellness und Kunsthandwerk. Zwischen den 250 Jahre alten Gradierwerken und auf den Grünflächen im Park gibt es wieder viel zu sehen und auszuprobieren.

Pünktlich zum Start in die Gartensaison informieren Garten- und Landschaftsbauer über die richtige Pflege von Pflanzen und geben Tipps zur richtigen Bewässerung und dem Beschnitt. Bei einem großen Pflanzenverkauf werden im Kurpark die unterschiedlichsten Grünpflanzen und seltene Gemüsesorten für den Eigenanbau angeboten. Passend dazu werden verschiedene Gartenwerkzeuge wie zum Beispiel exklusive Edelstahlscheren präsentiert, mit denen die Arbeit im Grünen zu einem echten Vergnügen wird. Für einen bunten und lebendigen Garten werden zudem original niederländische Blumenzwiebeln verschiedenster Art angeboten. Hierfür reist extra ein Blumenzwiebelhändler aus den Niederlanden an.

Darüber hinaus wird das "Orchideenhaus Neuhaus" vor Ort sein um die artenreiche und bunte Pflanzenfamilie zu repräsentieren. Hier können sich die Besucher über die besondere Pflege und Arten der Orchidee, die auch als Königin der Blumen bezeichnet wird, informieren. Allen Interessierten wird die Möglichkeit geboten, ihre Orchideenpflanzen von Zuhause mitzubringen und vor Ort unter Anleitung umzutopfen.

Auch das Thema "Wellness und Beauty" kommt im Kurpark nicht zu kurz. Von Kosmetiktipps über Massagen bis hin zu ausgefalleneren Techniken wie das sogenannte "Sugaring", eine moderne Form der Haarentfernung, geben Experten aus Bad Salzdetfurth Einblicke in die richtigen Anwendungsweisen.

Individuelle Lösungen, Modernisierungs- und Energiesparmöglichkeiten für Haus, Heim und Garten geben Fachleute aus dem Baugewerbe. Vorgestellt werden u.a. individuelle Anfertigungen wie Fenster, Türen, Rollläden, Markisen oder der passenden Windschutz für die hauseigene Terrasse. Passend zum bevorstehenden Sommer werden zudem eine Reihe verschiedener Kamingrills vorgestellt. Diese werden von einem Kunstschmied aus hochwertigen Materialien handgefertigt und können nicht nur zum Grillen verwendet werden, sondern teilweise auch zum Räuchern von Fisch und anderen Nahrungsmitteln. An kühlen Sommerabenden spenden sie außerdem Wärme und sorgen so für angenehme Wohlfühlmomente im Freien.

Im gesamten Kurpark gibt es außerdem an verschiedenen Stellen bei mehr als 30 Kunsthandwerkern erlesene Eigenkreationen und künstlerische Objekte zu entdecken. Dazu zählen handgesiedete Seifen aus kontrolliertem biologischen Anbau, Schmuck, -Textil- und Recyclingprodukte, Floristikartikel, Keramik- und Holzarbeiten.

Erstmalig präsentiert sich darunter auch der Zaundesigner Andrej Schuck aus Burgwedel beim Garten- und Wellnessfest im Kurpark. Seine individuell angefertigten Zäune sind eine Bereicherung für jedes Grundstück. In Sachen Formen, Farben und Größen sind ihm dabei kaum kreative Grenzen gesetzt und in dieser Art so im Einzelhandel nicht erhältlich.

Für die jungen Besucher lädt im Park ein Luftballon-Weitflug-Wettbewerb zum mitmachen ein, bei dem der Gewinner mit einem tollen Preis belohnt wird.

Unterhaltsam geht es das ganze Wochenende zu. Am Samstag eröffnet um 14 Uhr die Bauchtanzgruppe "Prosecco Pearls" das Bühnenprogramm mit heißen Hüftschwüngen. Mit ihren ausgefallenen Kostümen und ihren selbstentwickelten Choreographien haben sie schon bei zahlreichen Auftritten das Publikum begeistern können. Am Sonntag startet das Showprogramm mit dem Kurkonzert des Musikzuges Adenstedt. Der 1909 gegründete Musikverein kann auf eine lange Tradition zurückblicken. Das ganze Wochenende über sorgt außerdem der Musiker Rolf Mönnighoff, auch bekannt unter dem Namen “Hangklang“, mit einer Reihe unterschiedlicher und ausgefallener Instrumente für gute Stimmung im gesamten Kurpark. Dabei kommt natürlich auch das namensgebende Hang zum Einsatz.

Zum Ausruhen finden die Besucher im Kurpark viele Sitzgelegenheiten und ausgewogene kulinarische Angebote wie Elsässer Flammkuchen, hausgemachte Marmeladen und deftige Brotaufstriche, Käse- und Brotspezialitäten, Pfannengerichte, Kaffeespezialitäten sowie Winzerweine und Flammlachs.

Kontakt

Stadt Bad Salzdetfurth »
Oberstraße 6
31162 Bad Salzdetfurth

Telefon: 05063 999-0
Fax: 05063 999-111
E-Mail oder Kontaktformular
Webseite besuchen