Hilfsnavigation
RSS-Feed abonnierenZur Facebook-Seite der Stadt Bad Salzdetfurth Suche öffnen
Titelbild - Bürger
Seiteninhalt
empfang der radfahrer am 25. august ab 14.30 Uhr am "hotze"

Regenbogenfahrt der Deutschen Kinderkrebsstiftung macht Station in Bad Salzdetfurth

Die 24. Auflage der Regenbogenfahrt – einer Fahrradtour der Deutschen Kinderkrebsstiftung - startet am 20. August in Hamburg. Von dort führt die Strecke über Bremen, Oldenburg, Hannover und Göttingen bis zum Ziel nach Kassel. Rund 600 Kilometer warten auf die 45 Teilnehmer, die alle im Kindes- und Jugendalter an Krebs erkrankt waren.

Die Regenbogenfahrt führt in diesem Jahr auch durch Bad Salzdetfurth.

Am Donnerstag, den 25. August 2016 ab 14.30 Uhr wird Bürgermeister Henning Hesse die Teilnehmer der Benefiztour in der Marktstraße willkommen heißen. „Ich freue mich, wenn möglichst viele Menschen diese Initiative der Deutschen Kinderkrebsstiftung unterstützen und die Radfahrer der Regenbogenfahrt gemeinsam mit mir in Bad Salzdetfurth begrüßen.“ Dank der Unterstützung von Südkauf Lange und dem REWE-Markt können sich die Teilnehmer mit Obst und Getränken stärken, bevor es um 15.15 Uhr auf dem „Radweg zur Kunst“ weiter in Richtung Bad Gandersheim geht.

Was die Regenbogenfahrt von anderen Aktionen wesentlich unterscheidet: Es ist keine Spendensammeltour. Während der einwöchigen Tour werden vielmehr an der Wegstrecke liegende Behandlungszentren für krebskranke Kinder angesteuert und die jungen Patienten auf den Stationen der Kliniken besucht. Dabei geht es den 45 Teilnehmern der Fahrt darum, den krebskranken Kindern und ihren Eltern Mut zu machen, aber auch der Öffentlichkeit zu demonstrieren, dass nach einer Krebserkrankung sportliche Höchstleistungen möglich sind. Aus eigener Erfahrung wissen die Teilnehmer nur zu gut, wie wichtig Hoffnungszeichen sind, um die schwierige Zeit der Therapie besser zu überstehen. 

Erstmals wurde die Regenbogenfahrt 1993 in Hannover gestartet. Das positive Echo, das die Jugendlichen damals erfuhren, prägt bis heute die seither jährlich stattfindende Tour.

Veranstalter der Regenbogenfahrt ist die Deutsche Kinderkrebsstiftung. Die überwiegend aus Spenden finanzierte Organisation steht krebskranken Kindern und ihren Familien mit Rat und Tat zur Seite und setzt sich dafür ein, dass Heilungschancen, Behandlungsmethoden und Lebensqualität krebskranker Kinder ständig weiter verbessert werden.

Bürgermeister Henning Hesse ruft die Bürgerinnen und Bürger in Bad Salzdetfurth dazu auf, die Teilnehmer auf einem Stück ihrer Strecke mit dem Fahrrad zu begleiten. „Die Regenbogenfahrt ist eine außergewöhnliche Initiative, um krebskranken Kindern und Jugendlichen Mut und Zuversicht zu vermitteln und ein hoffnungsvolles Beispiel zu geben. Bereiten wir diesen Radfahrern ein herzliches Willkommen und würdigen wir ihren Einsatz durch eine Begleitung auf ihrer Tour!“

Kontakt

Stadt Bad Salzdetfurth »
Oberstraße 6
31162 Bad Salzdetfurth

Telefon: 05063 999-0
Fax: 05063 999-111
E-Mail oder Kontaktformular
Webseite besuchen