Hilfsnavigation
RSS-Feed abonnierenExterner Link: Zur Facebook-Seite der Stadt Bad Salzdetfurth Suche öffnen
Titelbild - Bürger
Seiteninhalt

Breitbandausbau

Die flächendeckende Versorgung mit leistungsfähigen Breitbandnetzen zum schnellen Austausch von Daten ist längst zu einem wichtigen Standortfaktor für Wirtschaft, Bürger und moderne Verwaltung geworden. Ob privat oder gewerblich genutzt – ohne schnelle Internetverbindung geht nichts mehr.

Bad Salzdetfurth kämpft - wie auch andere Kommunen im ländlichen Raum - um eine schnelle Internetversorgung. Auch hier gibt es immer noch Lücken im Leitungsnetz, die dringend geschlossen werden müssen.

Der Rat der Stadt Bad Salzdetfurth hat die Verwaltung beauftragt, im Sinne der Daseinsvorsorge und einer zukunftsfähigen Stadtentwicklung die flächendeckende Versorgung in allen Ortsteilen mit mindestens 50 Mbit bis Ende 2016 sicherzustellen.

Dazu wurden zahlreiche Gespräche mit verschiedenen Anbietern und der Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Landkreises Hildesheim Hi-REG geführt.
Da die Stadt Bad Salzdetfurth die notwendige Infrastruktur für die Breitbandversorgung nicht selbst schaffen kann, gilt es, professionelle Partner für die Weiterentwicklung zu finden.

Aktueller Stand (September 2016):

In den Ortsteilen Groß Düngen, Klein Düngen, Hockeln, Heinde, Lechstedt und Listringen hat die htp GmbH Hannover umfassend über ihre Planungen zum kurzfristigen Ausbau einer schnellen DSL-Internetanbindung informiert. Aus der Bevölkerung wurden ausreichend Interessenbekundungen abgegeben. Nun ist die htp GmbH in die weiteren Planungen für die Baumaßnahmen eingestiegen. Ziel ist es, den Ausbau im Jahr 2017 abschließen zu können.

Die Telekom AG startet kurzfristig den Ausbau des Glasfasernetzes für die Vorwahlbereiche 05063 und 05060. Das verspricht den Ortsteilen Bad Salzdetfurth, Wehrstedt, Detfurth und Teilen von Wesseln sowie Bodenburg, Östrum und Breinum schnellere Anschlüsse. Bei den Bauarbeiten, die am 22. September 2016 starten, werden insgesamt neun Kilometer Glasfaser verlegt und 20 neue Verteiler gebaut. Dadurch können die Haushalte in den genannten Ortsteilen ab Dezember 2016 mit schnellem Internet versorgt werden.

Auch für die Bereiche der Stadt Bad Salzdetfurth, die nicht durch htp GmbH und Telekom AG mit schnellem Internet versorgt werden können, zeichnet sich eine Lösung ab. Servario Networks GmbH bietet in der gesamten Region Informationsveranstaltungen zur Richtfunktechnik an. Denn nicht nur die Bürgerinnen und Bürger von Bad Salzdetfurth klagen über schlechte Internetanbindung - auch in Diekholzen und Lamspringe kennt man dies Problem zur Genüge. Bei ausreichendem Interesse will Servario Networks GmbH in Bad Salzdetfurth, Diekholzen und Lamspringe in den WiBack-Richtfunk investieren. Die Infoveranstaltung für Bad Salzdetfurth findet am 22. September 2016 um 19.30 Uhr im Feuerwehrhaus Wesseln statt.

Damit zeichnet sich ab, dass eine flächendeckende Versorgung mit mindestens 50 Mbit innerhalb der nächsten Monate gelingen kann.

Kontakt

Thomas Kasten »
Oberstraße 6
31162 Bad Salzdetfurth

Telefon: 05063 999-180
Fax: 05063 999-111
E-Mail oder Kontaktformular
Hans-Joachim Kamrowski »
Oberstraße 6
31162 Bad Salzdetfurth

Telefon: 05063 999-161
Fax: 05063 999-111
E-Mail oder Kontaktformular