Hilfsnavigation
RSS-Feed abonnierenExterner Link: Zur Facebook-Seite der Stadt Bad Salzdetfurth Suche öffnen
Titelbild Unterseite
Seiteninhalt

Aktionsbereich "Kurpark"

Situation

Der Kurpark bietet gute Voraussetzungen, als prägendes Element von Bad Salzdetfurth entwickelt zu werden: Lage, Erreichbarkeit, Größe und Schnitt machen Einiges möglich. Doch der Park schöpft seine Möglichkeiten nicht aus. Er dient weitgehend als Durchgehpark. Zum Aufhalten und Verweilen bietet er nicht viel. 

Insbesondere an der Detfurther Allee ist der Park optisch durch starke Begrünung abgeschottet. Die Eingangsbereiche des Parks sind nicht eindeutig gekennzeichnet und wirken wenig einladend.

Der Park ist in keinem schlechten Gesamtzustand. Aber ihm fehlt das Gesamtkonzept für eine zeitgemäße Nutzung. Der reine Kurbetrieb ist für die Stadt und damit auch für den Kurpark nicht mehr entscheidend. Das, was Menschen heute in ihrer Freizeit von einem Park erwarten, bietet er nur unzureichend. Rückzugs-, Freizeit- und Erholungsflächen sind kaum zu finden. Entsprechend ist auch der Name „Kurpark“ nicht mehr zutreffend und auch nicht mehr zeitgemäß.

Ziel

Der Kurpark soll zu einem natürlichen Mittelpunkt der gesamten Stadt für Erholung, Gesundheit und Freizeit entwickelt werden. Er soll zukünftig Wasser, Natur und Grün für Menschen aller Generationen und für die Bewohner aller Ortsteile an einem Ort bieten, an dem sie sich treffen, sich erholen, ihre Freizeit verbringen und sich ganz einfach aufhalten und verweilen können. Grünflächen und Parklandschaften mit Wasser und Freizeitmöglichkeiten sind in der Stadt der Zukunft nicht mehr wegzudenken. 

Das neue Konzept des Kurparks soll Vielfalt bieten und abwechslungsreich sein. Eine monothematische Ausrichtung auf nur einen Zweck funktioniert nicht mehr. Der Kurpark soll zu neuem Leben erweckt und Bevölkerung und Besuchern das geben, was einen lebendigen, grünen und sozialen Mittelpunkt einer Stadt ausmacht.

Kernmaßnahme

Lamme-Park

An erster Stelle steht eine Umbenennung des bisherigen Kurparks in „Lamme-Park“. „Kur“ im klassischen Sinne ist zukünftig kein vorherrschender Faktor mehr in der Gesellschaft. Die Ausrichtung des Parks auf diesen Zweck ist nicht mehr zeitgemäß.

Wasser und Grün werden zukünftig zum Mittelpunkt der Stadtentwicklung. Die Lamme wird ein Kernpunkt der Entwicklung des bisherigen Kurparks sein. „Lamme“ ist ein positiv besetzter Begriff.

Der zukünftig naturnah entwickelte Lamme-Park wird nicht zuletzt durch seine starke Integration der Faktoren Wasser und Salz attraktiv für alle Bevölkerungsschichten und für jedes Alter sein. Kultur und Freizeit, Erholung und Ruhe, Aktiv und Gesundheit werden sich wiederfinden. Vom „Durchgehpark“ wird der Lamme-Park multifunktionaler Aufenthaltsort mit verschiedenen Nutzungszonen.

Kontakt

"Konsequent in die Zukunft" »
Birgit Ziemann
Oberstraße 6
DE - 31162 Bad Salzdetfurth

Telefon: 05063 999-102
E-Mail oder Kontaktformular
Webseite besuchen