Hilfsnavigation
RSS-Feed abonnierenZur Facebook-Seite der Stadt Bad Salzdetfurth Suche öffnen
Titelbild - Bürger
Seiteninhalt
es wird wieder laut!

Teichrock-Festival "Umsonst und draußen" am 15. Juli 2017

Im Kurpark von Bad Salzdetfurth geht es üblicherweise eher ruhig und beschaulich zu. Wenn das Teichrock Festival seine Türen öffnet, sucht man die Ruhe dort allerdings vergebens. Denn dann wird es laut.
Am 15. Juli ist es wieder so weit: sieben Bands werden zusammen mit tausenden Rock- und Freiluftfans eine ausgelassene Party feiern ­­­­- und das „umsonst und draußen“, der Eintritt ist also frei!

Angeführt wird das Programm diesmal von TURBOBIER aus Wien, die es mit spaßigem (Punk-) Rock kürzlich sogar auf Platz eins der öster-reichischen Albumcharts schafften. Einen weiteren Höhepunkt bilden Rantanplan, schließlich sind die Jungs aus St. Pauli seit mehr als 20 Jahren eine feste Größe in der deutschen und internationalen Ska-Punk-Szene. Besonders freuen sind die Organisatoren auf den Auftritt von Smile and Burn. Die Alternative-Rocker aus Berlin sollten eigentlich schon 2015 beim Teichrock spielen, wegen eines Unwetters musste der Auftritt aber abgesagt werden. Ebenfalls aus Berlin kommen Vizediktator. Sie beschreiben ihren Stil selbst als eine Mischung aus Post-Punk und Power-Pop mit klar sozio-politischem Einschlag. North Alone aus Osnabrück werden das Festival mit punk-basiertem Folk-Rock eröffnen.

Veranstalter des Teichrock Festivals ist die Jugend- und Kulturarbeit der Stadt Bad Salzdetfurth. Tatkräftige Unterstützung kommt von den Mit- gliedern des Teichrock e.V., die bereits seit Monaten mit der Planung beschäftigt sind. Die Aufgaben sind vielfältig: Bands müssen gebucht und bewirtet, Geländepläne aktualisiert, Thekenschichten organisiert oder Bändchen bestellt werden, um nur einige zu nennen.
„Ohne die vielen ehrenamtlichen Helfer wäre das Festival nicht möglich“, sagt Melanie Gerlach von der Jugend- und Kulturarbeit. Viele „opfern“ für die arbeitsintensiven Tage vor und nach der Veranstaltung sogar ihren Urlaub.
„Der Spaßfaktor steht dabei aber ganz klar im Vordergrund. Wer Interesse hat und bei uns mitmachen möchte, etwa bei der Organisation im Vorfeld oder am Veranstaltungstag selbst, kann sich gerne im Jugendzentrum in Bad Salzdetfurth oder unter team@teichrock.de melden“, erklärt Carsten Krone, erster Vorsitzender des Teichrock e.V.

Neben Förderern und Sponsoren trägt vor allem der Verkauf von Ge- tränken zur Finanzierung des Festivals bei, die wie immer zu fairen Preisen erhältlich sind. Auf den Punkt bringt das der – mit einem Augenzwinkern versehene -Slogan „Das Bier bezahlt die Bands“. Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt sein.

Das Teichrock-Festival 2017 beginnt um 15 Uhr, die letzte Band wird gegen 23 Uhr die Bühne betreten. Nach Ende der Veranstaltung um ca. 0 Uhr haben die Veranstalter einen Shuttle-Bus-Service nach Hildesheim und Bodenburg eingerichtet. Weitere Informationen sind im Internet unter www.facebook.com/teichrock verfügbar.

Kontakt

Stadt Bad Salzdetfurth »
Oberstraße 6
31162 Bad Salzdetfurth

Telefon: 05063 999-0
Fax: 05063 999-111
E-Mail oder Kontaktformular
Webseite besuchen