Hilfsnavigation
RSS-Feed abonnierenZur Facebook-Seite der Stadt Bad Salzdetfurth Suche öffnen
Titelbild - Bürger
Seiteninhalt
Tourismus- und Freizeitmesse "ABF" in Hannover

Bad Salzdetfurth wirbt auch in diesem Jahr bei der ABF in Hannover um Gäste

Noch hat der Winter die Menschen fest im Griff. Doch die kalten und düsteren Tage bieten eine gute Gelegenheit, neue Ausflugsziele für das kommende Frühjahr zu suchen. Wohl auch darum finden genau in diesem Zeitraum die großen Tourismus- und Freizeitmessen statt. So auch die ABF in Hannover, die vom 1. bis 5. Februar 2017 ihre Tore öffnet.

Auch in diesem Jahr präsentieren Stadt und Kurbetrieb gemeinsam ihre attraktiven Angebote für Gäste. Unter dem Slogan "Natur erleben - Gesundheit fördern!" wirbt die Kurstadt für ihre Angebote. Gerade aktive Menschen finden zwischen Lamme und bewaldeten Höhenzügen hervorragende Bedingungen für ihre Freizeitgestaltung. Wanderer und Radfahrer kommen in der Kurstadt voll auf ihre Kosten.

„Tagesausflügler finden in Bad Salzdetfurth ein tolles Angebot,“ so der Erste Stadtrat Thomas Kasten, der für die Tourismusförderung verantwortlich zeichnet. „Aus dem Norden kommend trifft man in Bad Salzdetfurth auf die ersten nennenswerten Höhenzüge. Egal ob mit Rucksack und Wanderstiefeln oder auf dem Fahrradsattel – es lohnt sich, die Region zu erkunden.“

10 Wanderwege rund um die Kurstadt und die gleiche Anzahl Radwandertouren durch die Region - damit steht einer aktiven und bewegten Freizeit nichts mehr im Wege. Damit die Gäste stets sicher unterwegs sind, gibt es Wanderkarten, Flyer, ein GPS-Portal und eine APP für die Kurstadt.

Eine ganz besondere Attraktion finden Fahrradverrückte im Bike- und Outdoorpark Bad Salzdetfurth. Das Gelände wird wohl zu Recht als größte Fun-Area Norddeutschlands bezeichnet. Über 5 Hektar Fahrspaß pur für Mountain-, Dirt- und BMX-Biker. Pumptrack, Slope Style, Dirtline, North-Shore und Singletrails – das sind die Stichworte, die das Herz der Biker höher schlagen lassen. Aber das Gelände steht nicht nur ihnen zur Verfügung, sondern jedem, der hier zu Fuß oder mit dem Rad seine Runden drehen möchte. Seit kurzem gibt es eine Laufrad-Stecke für die Kleinsten. Endlich kann der Nachwuchs fernab des PKW-Verkehrs seine Runden drehen.

Ganz und gar der Gesundheitsförderung und der Gesunderhaltung hat sich die Kurbetriebsgesellschaft in Bad Salzdetfurth verschworen. Nicht nur das Solebad und die 5*-Saunen, sondern auch qualitativ hochwertige Therapieangebote gehören zu ihren Angeboten. Längst haben sich die positiven Wirkungen der Naturheilmittel Sole und Moor herumgesprochen und finden überregionale Beachtung. Schließlich gehört Bad Salzdetfurth zu den wenigen Kurorten, in denen noch mit Naturmoor behandelt wird. „Wer einmal den Unterschied zwischen einer Fangopackung und einer Behandlung mit Naturmoor erlebt hat, weiß, warum wir so darauf schwören,“ so bringt es Martin Kaune, Geschäftsführer der Kurbetriebsgesellschaft, auf den Punkt. Wellnessangebote wie Hot Stone, Aroma- und Fußreflexzonenmassagen ergänzen das Therapieangebot.

Als besonderer Besuchermagnet hat sich die neu eröffnete Salzgrotte im Kurpark Bad Salzdetfurth erwiesen. Hier finden die Gäste während des 45-minütigen Aufenthaltes in der komplett mit Salz ausgekleideten Grotte tiefe Entspannung und Wohlbefinden. 

Bad Salzdetfurth präsentiert sich vom 1. bis 5. Februar 2017 täglich von 10 bis 18 Uhr bei der ABF in Hannover in Halle 19 am Stand B40.

Die Messebesucher sind eingeladen, an einem Preisrätsel teilzunehmen. Als Gewinn winken attraktive Gutscheine, die Lust auf einen Ausflug in die Kurstadt machen.

Die Gewinnspielkarte können Sie hier ansehen.

Kontakt

Stadt Bad Salzdetfurth »
Oberstraße 6
31162 Bad Salzdetfurth

Telefon: 05063 999-0
Fax: 05063 999-111
E-Mail oder Kontaktformular
Webseite besuchen