Hilfsnavigation
RSS-Feed abonnierenExterner Link: Zur Facebook-Seite der Stadt Bad Salzdetfurth Suche öffnen
Blick auf die historische Altstadt von Bad Salzdetfurth, durchzogen von der Lamme
Seiteninhalt

Detfurth

Die Entstehung Detfurths (früher auch "Dethvorde" oder "Detforde" genannt) ist wohl darauf zurückzuführen, dass hier eine Abzweigung der alten Frankfurter Heerstraße lag und eine geeignete Durchquerung (Furth) der Lamme gegeben war. Bereits vor Einführung des Christentums bestand der Ort, der Ende des 8. Jahrhunderts ein wahrscheinlich aus Holz gebautes Gotteshaus als Mutter- und Taufkirche erhielt. Die jetzige Kirche wurde in den Jahren 1772 bis 1779 erbaut, der aufragende Turm um 1899.

Die Erweiterung des Kurparks, der Bau des Solebades 1976/77 sowie der Bau der Salzekliniken verlagerten Teile des Kurbetriebes in den Ortsteil Detfurth. 

Der Niedersächsische Tennisverband (NTV) hat 1981 in der Nähe des Solebades das Tennisleistungszentrum errichtet, in dem sich die Verbandsgeschäftsstelle befindet, Tennistrainer und talentierter Nachwuchs ausgebildet werden.