Hilfsnavigation
RSS-Feed abonnierenZur Facebook-Seite der Stadt Bad Salzdetfurth Suche öffnen
Blick auf die historische Altstadt von Bad Salzdetfurth, durchzogen von der Lamme
Seiteninhalt

Aktuelle Pressemitteilungen

04.08.2017
Bad Salzdetfurth nach dem Hochwasser

Soforthilfe für Betroffene

Das Hochwasser hat die Kurstadt in unvorstellbarem Ausmaß getroffen.In Bad Salzdetfurth sind etwa ein Viertel der Bevölkerung, also um die 2000 Haushalte und bis zu 100 Firmen betroffen.

Die Ermittlung der Schäden ist längst noch nicht abgeschlossen, aber bereits jetzt steht fest, dass durch das Hochwasser geschäftliche und private Existenzen bedroht sind.

Das Land Niedersachsen veröffentlicht, dass Soforthilfe in Höhe von 25 Mio Euro zur Verfügung gestellt wird.

Der Stadt Bad Salzdetfurth sind diese Beträge bisher nur aus den Presseverlautbarungen bekannt. Weitergehende Informationen wie zum Beispiel Anspruchsgrundlagen, Verteilerschlüssel oder ähnliches stehen noch nicht zur Verfügung. Eine Registrierung der Betroffenen ist in der Stadtverwaltung unter Telefon: 05063/999-0 oder per Mail: info@bad-salzdetfurth.de möglich.

Vor dem Hintergrund der tatsächlichen Schäden ist aus Sicht der Stadt davon auszugehen, dass die angekündigte Soforthilfe nicht ausreichen wird.

Die Stadt Bad Salzdetfurth setzt sich dafür ein, dass weitere Hilfen zur Verfügung gestellt werden und wird dazu das Gespräch mit dem Landkreis Hildesheim und der Landesregierung suchen.

Kontakt

Stadt Bad Salzdetfurth »
Oberstraße 6
31162 Bad Salzdetfurth

Telefon: 05063 999-0
Fax: 05063 999-111
E-Mail oder Kontaktformular
Webseite besuchen