Hilfsnavigation
RSS-Feed abonnierenZur Facebook-Seite der Stadt Bad Salzdetfurth Suche öffnen
Blick auf die historische Altstadt von Bad Salzdetfurth, durchzogen von der Lamme
Seiteninhalt

Aktuelle Pressemitteilungen

27.09.2017
Vorsicht beim spaziergang

Hornissennest am Waldrand Ortberg

Oberhalb des Baugebietes Ortberg sind Spaziergänger von Hornissen angegriffen worden. Dort führt der Wanderweg R0 parallel zur Bebauung entlang des Waldrandes. Das Nest befindet sich in einem Baum in einer Höhe von circa 80 bis 100 cm. Direkt davor steht eine Bank. 

Da Hornissen zu den geschützten Arten gehören, ist die Naturschutz-behörde des Landkreis Hildesheim für weitere Maßnahmen zuständig. Sie hat Markus Schmidt, den ehrenamtlichen Hornissenbeauftragten, geschickt, um das Nest in Augenschein zu nehmen.
Er hat festgestellt, dass es sich eindeutig um einheimische Hornissen handelt. Da die Insekten in der Nähe des Wohngebietes wahrscheinlich mehrfach gestört worden sind, haben sie eine hohe Verteidigungs-bereitschaft. Aber sie dürfen trotzdem bleiben, wo sie sind.  Der Bereich rund um das Nest wurde abgesperrt und Warnschilder informieren über das Vorhandensein der Insekten. 

In rund vier Wochen ist der Weg wieder gefahrlos zu nutzen. Denn mit sinkenden Temperaturen stirbt das Nest aus und die Insekten suchen sich ein geeignetes Winterquartier. Bis dahin sollten Spaziergänger den Bereich meiden.

Kontakt

Stadt Bad Salzdetfurth »
Oberstraße 6
31162 Bad Salzdetfurth

Telefon: 05063 999-0
Fax: 05063 999-111
E-Mail oder Kontaktformular
Webseite besuchen