Hilfsnavigation
RSS-Feed abonnierenZur Facebook-Seite der Stadt Bad Salzdetfurth Suche öffnen
Titelbild - Bürger
Seiteninhalt

Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Bad Salzdetfurth

Aufgaben der Gleichstellungsbeauftragten:

Es ist zwischen Aufgaben aufgrund gesetzlicher Verpflichtung nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) und freiwilligen Aufgaben zu unterscheiden.

Die erstgenannten beschränken sich ausschließlich auf die Wahr-nehmung innerhalb der Dienststelle wie z.B.

  • Kontroll- und Überwachungsorgan ihrer Dienststelle
  • Beratungs- und Unterstützungsorgan für Kollegen/innen
  • Förderung und Überwachung der Gleichberechtigung und Gleichstellung von Mann und Frau unterBeachtung des AGG innerhalb der Behörde
  • Vereinbarkeit von Familie und Erwerbstätigkeit
  • Schutz vor sexueller Belästigung am Arbeitsplatz
  • Beteiligung bei Personalmaßnahmen sowie bei organisatorischen und sozialen Angelegenheiten

Darüber hinaus kann eine Gleichstellungsbeauftrage freiwillige Aufgaben wahrnehmen, welche dann auch eine Wirkung nach außen entfalten. Hier sind als Beispiele zu nennen:

  • Zielgruppenspezifische Unterstützung von Alleinerziehenden, sozial Schwachen und Migranten/innen im Stadtgebiet
  • interkommunaler Austausch mit anderen Gleichstellungsbeauftragten im Landkreis
  • Organisieren von kulturellen Events (Konzerte, Frauenfrühstück, Theaterstücke usw.)

Niedersächsisches Mentoring-Programm "Frau.Macht.Demokratie"

Das Niedersächsische Sozialministerium startet das Mentoring-Programm "Frau.Macht.Demokratie" zur Kommunalwahl 2021, um mehr Frauen für politische Ämter zu gewinnen.
Im Rahmen des Programms kann eine erfahrene Politikerin als Mentorin oder ein erfahrener Politiker als Mentor eine interessierte Frau bei ihrem Einstieg in die Politik unterstützen. Als Mentee darf sie zum Beispiel das Alltagsgeschehen in den Parlamenten kennenlernen und bekommt Zugang zu wichtigen Netzwerken.
 
Weitere Informationen und die Bewerbungsunterlagen stehen ab 01.04.2019 auf der Website www.FRAU-MACHT-DEMOKRATIE.de zur Verfügung.

Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Bad Salzdetfurth ist jeweils am Donnerstagnachmittag oder nach vorheriger Terminvereinbarung im Rathaus erreichbar.

Gleichstellungsbeauftragte
Oberstraße 6
31162 Bad Salzdetfurth
Standort anzeigen

Telefon: 05063 999-119
Fax: 05063 999-111
Raum: Ebene 3, Zimmer 300
E-Mail schreiben
Kontaktformular
Adresse exportieren