Hilfsnavigation
RSS-Feed abonnierenZur Facebook-Seite der Stadt Bad Salzdetfurth Suche öffnen
Titelbild - Klimaschutz
Seiteninhalt

Sanierung der Straßenbeleuchtung

In der Stadt Bad Salzdetfurth wurden seit 2011 die technisch und energetisch veralteten Lampen des Straßenbeleuchtungsnetzes systematisch durch LED-Technik ersetzt.

In einem ersten Schritt wurden ab April 2012 zunächst 459 Lichtpunkte saniert. Dabei wurden 359 Quecksilberdampflampen (HQL) mit einer Leistung von jeweils 138 Watt mit Lampenköpfen auf LED-Basis mit einer Gesamtleistung von 35 Watt ersetzt. Weitere 108 Lichtpunkte in HQL-Technik konnten mit einer Leistung von 93 Watt konnten ebenfalls mit 35 Watt LED-Technik ersetzt werden. Der Stromverbrauch konnte so um 70 % reduziert werden, so dass eine CO2-Einsparung von 1.394 t in 20 Jahren erreicht wird.

Im nächsten Schritt wurden ab Mai 2013 weitere 605 Lichtpunkte mit HQL-Technik durch LED-Leuchten ersetzt. Der Stromverbrauch wurde durch diese Maßnahme um 75 % reduziert, der CO2-Ausstoß wird sich über die Lebensdauer von 20 Jahren um2.126 t reduzieren.

Als weiterer Schritt wurden ab Juli 2014 insgesamt weitere 141 Leuchtenköpfe umgerüstet. Der Stromverbrauch wird bei dieser Maßnahme um 80% sinken, der CO2-Ausstoß wird sich über die Lebensdauer von 20 Jahren um ca. 343 t reduzieren.

Schließlich wurde in einem 4. Bauabschnitt ab Oktober 2019 weitere 432 Lichtpunkte saniert. Hierbei handelte es sich um Straßenlampen mit einer Bestückung von Natriumdampflampen (NAV). Der Stromverbrauch wird bei dieser Maßnahme um 77% gesenkt, der CO2-Ausstoß wird sich über die Lebensdauer von 20 Jahren um ca. 1.185 t reduzieren.

Diese Maßnahmen zur LED-Umrüstung der Straßenbeleuchtung wurden durch Fördermittel des Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit anteilig mit finanziert und gefördert.

Förderkennzeichen: 03KS1981 (für den Austausch von 459 Lichtpunkten in HQL-Technik)

Förderkennzeichen: 03KS3837 (für den Austausch von 605 Lichtpunkten in HQL-Technik)

Förderkennzeichen: 03KS5639 (für den Austausch von 141 Lichtpunkten in HQL-Technik)

Förderkennzeichen: 03K10184 (für den Austausch von 432 Lichtpunkten in NAV-Technik )

Kontakt

Jörg Werner »
Oberstraße 6
31162 Bad Salzdetfurth

Telefon: 05063 999-160
Fax: 05063 999-111
E-Mail oder Kontaktformular