Hilfsnavigation
RSS-Feed abonnierenZur Facebook-Seite der Stadt Bad Salzdetfurth Suche öffnen
Titelbild - Bürger
Seiteninhalt
Hochwasserschutz in klein Düngen

Erster Spatenstich für die Baumaßnahme "Fohlenfeld"

Am Freitag, den 2. November war es endlich so weit: der Landkreis Hildesheim hatte zum ersten Spatenstich ins Fohlenfeld geladen. Offizielle Vertreter der Stadt Bad Salzdetfurth, dem Unterhaltsverband Untere Innerste, des Planungsbüros, der Baufirma und Ortsvorsteher Lutz Lipper schwangen gemeinsam mit dem Umweltdezernenten des Landkreises symbolisch die Schaufel. Damit gaben sie den Startschuss für die lange erwarteten Baumaßnahmen zum Hochwasserschutz in Klein Düngen.

Der Ortsteil Klein Düngen war vom Juli-Hochwasser 2017 besonders betroffen. Daher bekam Helfried Basse viel Applaus von den Anwesenden für die geplanten Wälle und Mauern.

In den nächsten sechs bis sieben Wochen werden rund 4000 Kubikmeter Boden verbaut. Zunächst werden die Schutzwälle auf der Ostseite der Lamme fertiggestellt. Sie dienen insbesondere dem Schutz des Baugebietes "Fohlenfeld".

Anfang des nächsten Jahres sollen dann Mauern und Wälle auf der Westseite folgen. Der Landkreis Hildesheim hat in Aussicht gestellt, dass der Auftrag hierfür noch vor Weihnachten vergeben wird. 

Die HAZ berichtete über den ersten Spatenstich in Klein Düngen. Den Artikel finden Sie hier.

Kontakt

Stadt Bad Salzdetfurth »
Oberstraße 6
31162 Bad Salzdetfurth

Telefon: 05063 999-0
Fax: 05063 999-111
E-Mail oder Kontaktformular
Webseite besuchen