Hilfsnavigation
RSS-Feed abonnierenZur Facebook-Seite der Stadt Bad Salzdetfurth Suche öffnen
Titelbild - Bürger
Seiteninhalt
Ferienzeit ist Reisezeit

Ausweise und Pässe frühzeitig beantragen

In rund sechs Wochen beginnen die Sommerferien und damit die Hauptreisezeit in Niedersachsen. Für die Ferien werden Reisen, Ausflüge und Kurzurlaube geplant - manchmal auch recht spontan.

Bürgermeister Björn Gryschka bittet die Einwohnerinnen und Einwohner von Bad Salzdetfurth darum, rechtzeitig vor Reisebeginn die Gültigkeit der Personaldokumente zu überprüfen. "Bitte denken Sie daran, dass die Bearbeitung einige Zeit in Anspruch nimmt!"
So dauert die Ausstellung eines neuen Personalausweises oder Reisepasses bei der Bundesdruckerei in Berlin aktuell etwa drei Wochen. Für die Ausstellung eines Kinderreisepasses muss mindestens mit einer Woche Bearbeitungsdauer gerechnet werden.

Für die Antragstellung wird unabhängig vom Alter ein biometrisches Lichtbild benötigt. Außerdem müssen ledige Personen eine Geburtsurkunde vorlegen. Verheiratete, verwitwete oder geschiedene Personen benötigen eine Heiratsurkunde. Wurde das alte Personaldokument von der Stadt Bad Salzdetfurth ausgestellt, entfällt die Vorlage von Urkunden. "Bei Fragen zur Antragstellung wenden Sie sich gern an die Kolleginnen des Meldeamtes," rät der Bürgermeister.

Besonderheiten gelten auch für die Beantragung von Reisedokumente für Kinder. Bis zum Alter von 12 Jahren ist die Ausstellung eines Kinderreisepasses möglich. Ältere Kinder benötigen eine Personalausweis oder Reisepass. Bei der Beantragung von Dokumenten für Kinder unter 16 Jahren sind die Unterschriften beider Elternteile nötig.

Damit die lang ersehnte Reise entspannt angetreten werden kann, empfiehlt es sich, im Vorfeld zu prüfen, ob alle Dokumente noch gültig sind.

Kontakt

Stadt Bad Salzdetfurth »
Oberstraße 6
31162 Bad Salzdetfurth

Telefon: 05063 999-0
Fax: 05063 999-111
E-Mail oder Kontaktformular
Webseite besuchen