Hilfsnavigation
RSS-Feed abonnierenZur Facebook-Seite der Stadt Bad Salzdetfurth Suche öffnen
Titelbild - Bürger
Seiteninhalt
Figurentheater23 im Sitzungssaal des Rathauses

Erste Aufführung am 23. September

Seit 2017 geht der Figurenherbst in Bad Salzdetfurth neue Wege! Das Konzept für die Veranstaltungsreihe – eine Aufführung eines Figu-rentheaters immer am 23. eines jeden Monats – hat Veranstalter und Publikum gleichermaßen überzeugt.

Daher hat Melanie Gerlach von der Jugend- und Kulturarbeit der Stadt Bad Salzdetfurth, die nun für das Figurentheater verantwortlich zeichnet, auch für diese Saison acht Aufführungen eingeplant. Von September 2019 bis April 2020 verwandelt sich immer am 23. des Monats der Sitzungssaal des Rathauses in der Oberstraße 6 in Bad Salzdetfurth zur Bühne für die verschiedenen Figurentheater. Die kleinen und großen Gäste dürfen sich auf lustige, spannende und zuweilen auch nachdenkliche Geschichten freuen.

Den Start macht am 23. September das Figurentheater Marmelock mit „Eliot und Isabella und das Geheimnis des Leuchtturms“. Aus Reisekoffern entfalten sich Bühnenkulissen und ein Leuchtturm. Eliot und Isabella erleben ein rattenschaftes Abenteuer über die Freundschaft.

Am 23. Oktober ist das Figurentheater Gingganz mit dem Kinderbuchklassiker  „Oh wie schön ist Panama“ zu Gast in der Kurstadt.

Um ein starkes Stück zum Thema Konfliktlösung geht es am 23. November. Das Figurentheater „Die Complizen“ haben den beliebten Raben Socke und das Stück „Alles rabenstark! Oder hauen,  bis der Milchzahn wackelt?“  im Gepäck.

Am 23. Dezember macht das Buchfink-Theater Station. Mit „Elisa Bib …. Keine Stacheln im Koffer“ können sich die Zuschauer mit der schön gefährliche Geschichte eines kleinen Igelmädchens ohne Stacheln, eines Puppenspielers ohne richtiges Zuhause und seiner viel zu kleinen Kofferwohnung die Wartezeit bis zum Heiligabend verkürzen. 

Die erste Veranstaltung im neuen Jahr steht ganz im Zeichen der Freundschaft. Am 23. Januar 2020 spielt das Figurentheater Fadenschein das Stück „Drei Freunde“ und zeigt, das Freundschaft durch dick und dünn geht.

„Wie Findus zu Pettersson kam“ – der beliebte Kinderbuchklassiker wird vom Wolfhager Figurentheater auf die Bühne gebracht. Mit dabei sind am 23. Februar 2020 natürlich Petersson und sein genialer Kater.

Ein Märchen vom Kleinsein und vom Wachsen erwartet das Publikum am 23. März 2020. Das Figurentheater Märchenteppich präsentiert „Däumelinchen“ – ein nachdenkliches Stück mit einer fingengroßen Puppe.

Wie „Der kleine Drache Kokusnuss“ den fiesen Zauberer Ziegenbart überlistet, erzählt das Wolfsburger Figurentheater am 23. April 2020.  

Alle  Stücke sind für Kinder ab vier Jahren geeignet. Die Aufführungen beginnen um 15.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses in Bad Salzdetfurth. Der Eintritt beträgt 5 Euro pro Person. Für Gruppen, Kindergärten und Schulen gibt es Ermäßigung. Kartenvorbestellungen sind unter Telefon 05063/5619 möglich.

Kontakt

Stadt Bad Salzdetfurth »
Oberstraße 6
31162 Bad Salzdetfurth

Telefon: 05063 999-0
Fax: 05063 999-111
E-Mail oder Kontaktformular
Webseite besuchen