Hilfsnavigation
RSS-Feed abonnierenZur Facebook-Seite der Stadt Bad Salzdetfurth Suche öffnen
Titelbild - Bürger
Seiteninhalt
Corona: Warum Blutspenden jetzt auch wichtig sind

Termin für Blutspende in Bad Salzdetfurth am 1. April 2020

Bürgermeister Björn Gryschka unterstützt den Aufruf des Robert Koch Instituts und der Blutspendedienste ausdrücklich.

Für die Versorgung von Patientinnen und Patienten mit Bluttransfusionen und Arzneimitteln, die aus Blutspenden hergestellt werden, ist es sehr wichtig, dass Bürgerinnen und Bürger weiterhin Blut spenden. Leider sind im Zusammenhang mit der Verbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 in den vergangenen Wochen Blut- und Plasmaspenden zurückgegangen.

Alle, die sich gesund und fit fühlen, können und sollen weiter zur Blut- oder Plasmaspende gehen. Das medizinische Fachpersonal vor Ort überprüft routinemäßig den Gesundheitszustand der Spenderinnen und Spender. Dies schließt unter anderem das Messen der Körpertemperatur und eine infektionsbezogene Befragung ein. Personen, die Anzeichen einer Infektion zeigen, dürfen zu diesem Zeitpunkt nicht Blut spenden. Die übrigen Spenderauswahlkriterien, die zur Infektionssicherheit von Blut festgelegt sind, werden weiterhin eingehalten. Der nächste Termin für eine Blutspende in Bad Salzdetfurth ist am 1. April 2020 von 15.00 - 19.30 Uhr in der Sothenbergschule.

Es gibt derzeit keinen Hinweis, dass SARS-CoV-2 durch Blut übertragbar ist und eventuell durch unerkannt infizierte Personen auf Patientinnen oder Patienten übertragen wird. Die Hygienestandards in Blutspendeeinrichtungen stellen sicher, dass für Spenderinnen und Spender kein erhöhtes Risiko für eine SARS-Cov-2-Ansteckung besteht.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Kontakt

Stadt Bad Salzdetfurth »
Oberstraße 6
31162 Bad Salzdetfurth

Telefon: 05063 999-0
Fax: 05063 999-111
E-Mail oder Kontaktformular
Webseite besuchen