Hilfsnavigation
RSS-Feed abonnierenRSS-Feed abonnierenZur Facebook-Seite der Stadt Bad Salzdetfurth Suche öffnen
Titelbild - Bürger
Seiteninhalt
Das Sanierungsmanagement in Zeiten von Corona

Quartierssanierung Saline

Das integrierte Quartierskonzept für das (Wohn-)Quartier „Saline“ in Bad Salzdetfurth wurde 2019 abgeschlossen. Bis März 2022 schließt sich ein Sanierungsmanagement an, um die in der Konzeptphase erarbeiteten Ziele umzusetzen. Für Ende April war im Rahmen des Sanierungsungsmanagements ein Aktionstag rund um das Thema Fotovoltaik geplant.

Aufgrund der bestehenden Kontaktbeschränkungen konnte diese Veranstaltung leider nicht stattfinden. Die Problematik rund um das Thema Corona bedeutet jedoch nicht, dass man sich keine Gedanken mehr über möglicherweise sinnvolle Sanierungsmaßnahmen machen sollte – ganz im Gegenteil.

In der momentanen Situation sind energetische Sanierungsmaßnahmen noch wichtiger als zuvor. Grund hierfür ist auch die wirtschaftsunterstützende Komponente. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier betont in diesem Zusammenhang: „Mit der Umsetzung der Beschlüsse des Klimakabinetts in der Gebäudeförderung haben wir in Deutschland eine Investitionswelle ausgelöst. Angesichts einer wegen der Corona-Pandemie drohenden Rezession zeigt sich, dass wir die Energiewende nicht nur aus Gründen des Klimaschutzes benötigen – sondern auch als Konjunkturprogramm für Wachstum und Beschäftigung in Deutschland.“ Aufgrund der der wirtschaftlichen Bedeutung ist auch nicht mit einer Reduktion der bereitgestellten Fördermittel oder einer Erhöhung der KfW-Kreditzinsen zu rechnen.

Um über Aktuelles im Sanierungsmanagement auf dem Laufenden zu bleiben, informiert die Stadt Bad Salzdetfurth unter www.bad-salzdetfurth.de/saline über die anstehenden Maßnahmen. Zudem haben Interessenten aus dem Quartier „Saline“ die Möglichkeit, sich per Mail an saline@bad-salzdetfurth.de mit dem Hinweis „Newsletter“ für den Newsletter anzumelden. Trotz der momentanen Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus können Beratung zu Sanierungsvorhaben telefonisch in Anspruch genommen werden. Sobald wieder persönliche Termine möglich sind, gibt es Informationen über den Newsletter.

Für Fragen stehen Jörg Werner bei der Stadt Bad Salzdetfurth (Telefon 05063/999160) oder Ute Neumann-Hollatz vom Energie-Beratungs-Zentrum Hildesheim (Telefon 05121/281910) gern bereit.

Kontakt

Stadt Bad Salzdetfurth »
Oberstraße 6
31162 Bad Salzdetfurth

Telefon: 05063 999-0
Fax: 05063 999-111
E-Mail oder Kontaktformular
Webseite besuchen