Hilfsnavigation
RSS-Feed abonnierenRSS-Feed abonnierenZur Facebook-Seite der Stadt Bad Salzdetfurth Suche öffnen
Titelbild - Bürger
Seiteninhalt
Mit Einschränkungen muss gerechnet werden

Avacon lässt 20-kV Kabel in Bad Salzdetfurth verlegen

Die AVACON teilt mit, dass sie im Auftrag der Stromnetzgesellschaft Bad Salzdetfurth-Diekholzen durch die Firma Kuhlmann-Leitungsbau GmbH in Bad Salzdetfurth ein 20 kV-Kabel verlegen lässt. Die Baumaßnahme wurde bereits Ende Juli begonnen und wird einige Wochen in Anspruch nehmen.

Die Leitung führt vom ehemaligen Schulgelände Am Papenberg bis zum Containerstandort in der Bahnhofsstraße. Bei der Maßnahme handelt es sich um eine Erneuerung von vorhandenen Leitungen.

Im Rahmen dieser Bautätigkeit müssen Anwohner und Verkehrsteilnehmer mit Einschränkungen rechnen. Dies gilt für folgenden Bereich: Am Horstbach, Am Papenberg, Göttingstraße, An der Lamme, Bodenburger Straße und Bahnhofsstraße.

Für die neue 20 kV-Leitung muss auch die Lamme unterquert werden. Für diesem Bauabschnitt muss für die Straße "An der Lamme" eine Vollsperrung eingerichtet werden.

Weiterhin wird durch den Neubau der Lammebrücke am Jahnplatz eine Verlegung der Gasleitung erforderlich. Auch hierfür ist die AVACON verantwortlich und plant, diese Maßnahme gemeinsam mit den Arbeiten am Stromkabel abzuwickeln.

Um Verständnis für die Einschränkungen wird gebeten.

Kontakt

Stadt Bad Salzdetfurth »
Oberstraße 6
31162 Bad Salzdetfurth

Telefon: 05063 999-0
Fax: 05063 999-111
E-Mail oder Kontaktformular
Webseite besuchen