Hilfsnavigation
RSS-Feed abonnierenRSS-Feed abonnierenZur Facebook-Seite der Stadt Bad Salzdetfurth Suche öffnen
Titelbild - Bürger
Seiteninhalt
RVHI richtet Weitere Anruflinientaxis ein

Ab 1. März starten die neuen ALT-Verbindungen von Lamspringe nach Bodenburg und von Segeste nach Bad Salzdetfurth

In enger Zusammenarbeit zwischen dem RVHI und den Gemeinden Lamspringe und Sibbesse sowie der Stadt Bad Salzdetfurth starten am 1. März 2021 die neuen bedarfsgesteuerten Verkehre des Regionalverkehrs Hildesheim von Lamspringe nach Bodenburg und von Segeste nach Bad Salzdetfurth.

Die beiden neuen ALT-Linien ersetzen den im Dezember 2003 eingerichteten Rufbus der drei Kommunen und verbessern das Verkehrsangebot. So werden erstmals Ortschaften der Gemeinde Lamspringe in das ÖPNV-Netz des RVHI angebunden.

Entsprechend verbindet die ALT-Linie 41 die Ortschaften Neuhof, Evensen, Wöllersheim und Ammenhausen mit dem Grundzentrum Lamspringe sowie dem Bahnhof in Bodenburg. Montags bis samstags gibt es zukünftig jeweils sieben Fahrten von Bodenburg nach Lamspringe und Retour, beginnend von 06:40 Uhr bis 20:20 Uhr. Am Sonntag gibt es Fahrten von 10:40 Uhr bis 18:20 Uhr – im 2-Stunden-Takt. Ausschlaggebend für diese Abfahrzeiten sind die Zuganschlüsse zur Lammetalbahn am Bodenburger Bahnhof. In Lamspringe werden dabei alle Haltestellen des RVHI angefahren.

In der Gemeinde Sibbesse wird durch die ALT-Linie 661 die Anbindung der Ortschaften Segeste sowie Almstedt Richtung Bahnhof Bodenburg und den Einkaufmöglichkeiten in Wehrstedt sowie Bad Salzdetfurth ausgeweitet. Montag bis Samstag verkehren sechs Fahrtenpaare zum Bahnhof in Bodenburg.

Zwei Fahrten bieten jeweils eine Stunde Aufenthalt an der Haltestelle Ahnepaule und Neuer Krug (Südstadtcenter), damit Kunden hier kleine Einkäufe und Erledigungen durchführen können, um nach kurzem einstündigem Aufenthalt die Fahrt weiterzuführen.

Auf beiden ALT-Linien erfolgt die Bestellung über die Zentrale des RVHI. Der Fahrtwunsch ist bis 60 Minuten vor der Abfahrt über die Telefonnummer 05121/7642-0 anzumelden. Dabei sollten die gewünschte Start- und Zielhaltestelle, die Abfahrtszeit sowie die Personenanzahl angegeben werden.

Das ALT verkehrt als Taxi (bis zu sieben Plätze) und holt den Fahrgast an der Starthaltestelle ab. Wurden weitere Fahrtwünsche angemeldet, verbindet das Taxi die entsprechenden Haltestellen. Ansonsten bringt es den Fahrgast direkt zu seiner Zielhaltestelle. Erfolgt keine Anmeldung für die jeweilige Abfahrtzeit, so wird die Fahrt nicht durchgeführt.

Die aktuellen Flyer der neuen Angebote, inklusive Fahrplan, liegen in den jeweiligen Rathäusern sowie in den Vorverkaufsstellen des RVHI aus. Weiterhin finden Sie diese Flyer rechts in der Box "Dokumente".

Kontakt

Stadt Bad Salzdetfurth »
Oberstraße 6
31162 Bad Salzdetfurth

Telefon: 05063 999-0
Fax: 05063 999-111
E-Mail oder Kontaktformular
Webseite besuchen