Hilfsnavigation
RSS-Feed abonnierenRSS-Feed abonnierenZur Facebook-Seite der Stadt Bad Salzdetfurth Suche öffnen
Titelbild - Bürger
Seiteninhalt
Neues Angebot der Stadtbücherei im Kulturbahnhof

Saatgutbibliothek geht am 16. März an den Start

Am 16. März 2022 startet die Stadtbücherei im Kulturbahnhof mit einem neuen Projekt. Dann fällt der Startschuss für die „Bildung – Nachhaltigkeit – Bibliothek (BiNaBi)“, an der sich Bad Salzdetfurth mit einer Saatgutbibliothek beteiligt.

Die Büchereizentrale Niedersachsen hat 2022 ihre neue Kampagne "Bildung – Nachhaltigkeit – Bibliothek (BiNaBi)" ausgerufen, mit der in den kommenden zwei Jahren Öffentliche Bibliotheken in Niedersachsen im Bereich Umweltbildung gefördert werden. Die Stadtbücherei im Kulturbahnhof Bad Salzdetfurth hat sich erfolgreich beworben und wurde in das Programm aufgenommen.

Die Förderung einer Saatgutbibliothek setzt sich aus einer Saatgutbox und 50 Tüten sortenreinem Saatgut zusammen. Daneben bietet die Büchereizentrale Niedersachsen weitere begleitende Angebote.

Die Kampagne wird unterstützt vom NABU Niedersachsen, VEN (Verein zur Erhaltung von Nutzpflanzenvielfalt) und Bernd Reitemeyer von "Das Große Freie". Durch die Zusammenarbeit bekommen die teilnehmenden Bibliotheken umfangreiches Expertenwissen und speziell erarbeitetes Info-Material an die Hand sowie praktische Unterstützung bei der Durchführung von Aktionen vor Ort.

Die Nutzer*innen der Stadtbücherei im Kulturbahnhof dürfen sich nun samenfestes Gemüsesaatgut „ausleihen“. Zurückgegeben wird das Saatgut nach einer erfolgreichen Ernte im Herbst. Damit steht für das kommenden Jahr wieder etwas für die Aussaat zur Verfügung und schließt den Kreislauf. Ziel des Projektes ist auch der Artenerhalt historischer und regionaler Sorten. Zum Start werden unter anderem selbstbefruchtende Arten von Tomate, Bohne, Erbse und Salat angeboten.

Für das Projekt konnte der Imkerverein Marienburg e.V. als Partner gewonnen werden. Auf dem Lehrbienenstand in Detfurth werden historische Sorten aus der Saatgutbibliothek angebaut und die Erfolge können dort angeschaut werden. Weiterhin dürfen sich die Hobbygärtner*innen auf eine Lesung mit Sabine Platz aus dem ZDF Morgenmagazin freuen. Am 13. Mai 2022 ist sie in Bad Salzdetfurth zu Gast und liest aus ihrem Buch „Platz im Garten“. Begleitend dazu findet eine Ausstellung zu „verbotenem Gemüse“ – also zu vergessenen historischen und regionalen Sorten - statt.

Büchereileiterin Birgit Rottmann freut sich, dass die Stadtbücherei Bad Salzdetfurth in die Kampagne aufgenommen wurde. „Es zeigt sich, dass Bibliotheken immer mehr Orte für ein lebenslanges Lernen werden. Schon mit der Bibliothek der Dinge und dem Maker-Space haben wir diesen Weg eingeschlagen. Mit der Saatgutbibliothek gehen wir noch einen Schritt weiter. Und wenn die Ernte misslingen sollte und kein Saatgut zurückgegeben werden kann, ist das nicht schlimm. Entscheidend ist die Freude am Ausprobieren und ein Bewusstsein für den Erhalt von historischen, regionalen und vor allem samenfesten Sorten.“  Denn nur diese samenfesten Sorten garantieren gleichbleibende Qualität bei der Aussaat im Folgejahr und macht Hobbygärtner*innen unabhängig von großen Saatgutkonzernen. 


14.03.2022 

Kontakt

Stadt Bad Salzdetfurth »
Oberstraße 6
31162 Bad Salzdetfurth

Telefon: 05063 999-0
Fax: 05063 999-111
E-Mail oder Kontaktformular
Webseite besuchen