Inhalt

Konzertreihe im Bergbau- und Salzmuseum Bad Salzdetfurth

eine Prise Musik - Salinenkonzerte

Die neue Konzertreihe "Eine Prise Musik - Salinenkonzerte" im Bergbau- und Salzmuseum Bad Salzdetfurth startet am 17. Februar 2023 mit dem Christian Nolte Trio. Eine zweites Konzert ist für den 17. März 2023 geplant. Dann erobern fünf Damen von SwingGold die Bühne im Bergbau- und Salzmuseum Bad Salzdetfurth.

Künftig soll das Museum regelmäßig zum Veranstaltungszentrum werden. Im ersten Quartal des Jahres jeweils am dritten Freitag im Monat sollen dort die Salinenkonzerte stattfinden. Mit dieser Reihe soll einerseits das Museum als Konzertstätte mit besonderem Flair belebt werden. Andererseits wird damit eine langfristige Kooperation mit der Musikschule Hildesheim aufgebaut. Als weiterer Partner dieser Kooperation ist der Geschichtsverein Bad Salzdetfurth dabei. Die Ehrenamtlichen unterstützen die Organisation der Konzerte und können Interessierten in den Pausen Fragen zu den Exponaten des Museums beantworten. 

Der Zugang zum Museum ist barrierefrei und das Museum in der Salinenstraße 19 ist mit der Lammetalbahn und dem Salzebus hervorragend an das ÖPNV-Netz angebunden. 

Für die Salinenkonzerte wird ein Kartenvorverkauf in der Tourist-Info im Solebad und im Museum angeboten. Dort sind die Karten für 15 Euro erhältlich. An der Abendkasse kosten sie 17 Euro. Inhaber von Kurkarten und Gäste, die mit dem ÖPNV anreisen und ihr Ticket vorlegen, zahlen 13 Euro.

Eine Prise Musik - Salinenkonzerte - Termine für 2023

17.02.2034, 19 Uhr, Christian Nolte Trio 

17.03.2023, 19 Uhr, SwingGold 

31.01.2023