Hilfsnavigation
RSS-Feed abonnierenZur Facebook-Seite der Stadt Bad Salzdetfurth Suche öffnen
Blick auf die historische Altstadt von Bad Salzdetfurth, durchzogen von der Lamme
Seiteninhalt

Aktuelle Pressemitteilungen

28.11.2018
Förderung durch das Bundesumweltministerium

Bad Salzdetfurth treibt Umstellung der Straßenbeleuchtung auf LED-Technik weiter voran

Die Kurstadt Bad Salzdetfurth  wird auch im kommenden Jahr weitere Straßenbeleuchtungen auf LED-Technik umrüsten lassen und leistet damit einen erheblichen Beitrag zum Klimaschutz.

„Künftig soll die Energie für die Straßenbeleuchtung effizienter ein-gesetzt werden“, so Fachbereichsleiter Hans-Joachim Kamrowski. „Die Stromeinsparung durch die neue Technik ist erheblich.“  

Durch den Einbau moderner LED-Beleuchtungs-, Steuer- und Regelungs-technik können rund 74% des Stroms eingespart werden. Zusätzlich wird der  Ausstoß des klimaschädlichen Kohlendioxid (CO2) in erheblichem Maße reduziert.

Drei Bauabschnitte zum Austausch der Leuchtmittel gab es zwischen 2012 bis 2014 bereits. Bisher wurden schon 1.204 Straßenlampen auf LED umgerüstet.

Im vierten Bauabschnitt, der im Frühjahr 2019 starten soll, ist der Aus-tausch von weiteren 432 Leuchten geplant. Allein durch diese Um-stellung wird eine Einsparung von rund 96.000 Kilowattstunden jährlich erreicht. Dazu kommen kommt noch die Reduzierung des klimaschäd-lichen CO2. 

Wenn der vierte Bauabschnitt im Jahr 2019 vollendet sein wird, werden rund 75% der Straßenlampen in Bad Salzdetfurth mit hochmoderner Technik ausgestattet sein. 

Für die Umstellung der Straßenbeleuchtung investiert die Stadt Bad Salzdetfurth im kommenden Jahr rund 200.000 Euro. Das Bundesumweltministerium fördert die Maßnahme mit Mitteln der Nationalen Klimaschutzinitiative mit einer Quote von 20% .

Bad Salzdetfurth leistet durch die Umstellung auf hocheffiziente LED-Technik einen wichtigen Beitrag dazu, dass Deutschland seine Klima-schutzziele erreicht.

Kontakt

Stadt Bad Salzdetfurth »
Oberstraße 6
31162 Bad Salzdetfurth

Telefon: 05063 999-0
Fax: 05063 999-111
E-Mail oder Kontaktformular
Webseite besuchen